Colocation Moskau Telehouse Rechenzentren


Telehouse Moskau ist das einzige Premium Data Center in Russland, das von einem internationalen Data Center Anbieter ins Leben gerufen wurde und verwaltet wird. Im Jahr 2012 gegründet, basiert das nach Tier III ausgelegte und zertifizierte Rechenzentrum in Moskau auf einem 6.200 m2 großen, 24/7 überwachten Grundstück. Es verfügt über die neueste Technologie in Sachen Sicherheitssystemen. Das Telehouse Datenzentrum in Moskau befindet sich im Stadtzentrum auf einem riesigen und sehr sicheren Gelände, nur 15 Minuten vom Kreml entfernt.

  • Telehouse Moskau
Telehouse Moskau

Telehouse Moskau

Telehouse Moskau
“Telehouse Moskau“ ist das erste Premium Rechenzentrum in Russland, das von einem globalen Rechenzentrumsanbieter für Outsourcing 2012 in Betrieb genommen wurde. Das Rechenzentrum liegt strategisch günstig im Zentrum der Hauptstadt, in der Nähe des Kremls auf einem großen und gesicherten Gelände.
Der Ausbaustatus der Infrastrukturen und Sicherheitsmaßnahmen entspricht mit Zertifizierung den Tier-3 Richtlinien des Uptime Instituts. “Telehouse Moskau“ ist das einzige zertifizierte Rechenzentrum mit diesem Qualitätsstandard in Osteuropa. Als ein carrierneutrales Rechenzentrum mit guter Netzanbindung an viele Carrier ist “Telehouse Moskau“ gut positioniert, um sicherzustellen, dass Unternehmenskunden innerhalb dieses jetzt zugänglichen Schwellenlandes infrastrukturseitig wachsen können. Multinationale Konzerne nutzen “Telehouse Moskau“ als einen primären oder sekundären Rechenzentrumsstandort für geschäftskritische Anwendungen. Mehrsprachiges Personal steht für remote-hand Unterstützung als Serviceleistung vor Ort zur Verfügung.
  • Colocation Größe - 6.200 m2
  • Leistung pro Rack - bis 4,5kW
  • Stromversorgung 2n
  • USV n+1
  • Kühlung n+1
 

Gründe für das Telehouse Rechenzentrum in Moskau

 

Der erste Premium Data Center in Russland, das von einem globalen Anbieter verwaltet wird

Das Telehouse Rechenzentrum in Moskau wird nach den globalen Telehouse Standards für Management und Kundendienst betrieben. Es verfügt über mehrsprachige Mitarbeiter, die mit Ihrem lokalen Account Manager zusammenarbeiten. Dadurch wird es den Kunden ermöglicht, ihre Infrastruktur international zu erweitern mit der Sicherheit, dass Telehouse vor Ort ist, um ihrer Systeme zu managen. KDDIs Moskauer Niederlassung bietet technischen Support und betreut die Services für die gesamte Anlage.

 

Das einzige Tier III Rechenzentrum, das für sein Design und die Einrichtung in Russland zertifiziert ist

Das Moskauer Rechenzentrum erhielt das Tier III Design- Zertifikat. Dadurch ist gewährleistet, dass die Infrastruktur- Lösungen des Standorts, wie in den Planungsunterlagen dargestellt, im Einklang mit dem Tier III Ziel sind.  Das Datenzentrum erhielt ebenfalls das Tier III Anlagenzertifikat, das sicherstellt, dass die Anlage die Kapazitäten aufweist, die Betriebszeit des Redundanz- Niveaus erfüllt, die von einem Tier III  Rechenzentrum erwartet wird.

 

Unübertroffene Sicherheit

Durch das Telehouse Rechenzentrum in Moskau wird Colocation in Russland zu einer sichereren Wahl mit biometrischen Sicherheitssystemen, einschließlich biometrischer Augenleser, Handscanner, Fallen und Zugangsausweisen mit Foto. Außerdem wird das gesamte Moskauer Rechenzentrum 24/7 mit 120 Kameras vor Ort sowie jederzeit 6 Sicherheitskräften überwacht.

 

Anschluss zu den wichtigsten Carrier

Das Carrier neutrale Rechenzentrum in Moskau ermöglicht Kunden den Zugang zu den wichtigsten Netzbetreibern, wie etwa Orange, Mastertel, Beeline, Megafon und KDDI. Darüber hinaus bietet Telehouse Moskau den Zugang zum Kommunikationsdienstanbieter CIREX, der Kunden mit jedem M-Punkt in Moskau verbinden kann, einschließlich M9 und M10 und damit Zugang zu mehr als 300 Telekom Anbieter bietet.


 
Rechenzentren EMEA

Rechenzentren EMEA

Download Rechenzentrum Fact Sheet

Download Rechenzentrum Fact Sheet